1. Skilagertag 2018

Liebe Leserinnen und Leser

Schon ist unser erster Tag vorbei… Eure Kinder sind müde und glücklich ins Bett gefallen. Einige sind schon beim Nachtessen fast eingeschlafen…Aber zurück zum Anfang. Um 07:20 Uhr fuhr unser Heidireisen – Car vor und schon bald begannen wir mit dem Laden und Stapeln unseres Gepäcks. Freudige und aufgeregte Kindergesichter warteten auf die Abfahrt. Die Kinder der Mittelstufe hatten dieses Jahr besonders Glück. Sie durften mit dem Heidi – Büssli ins Lager fahren. Ein besonderes Highlight für unsere Teenies!

Während alle noch auf dem Weg waren, erreichte die Küche schon bald ihr Ziel und begann mit dem Einrichten der Küche und dem Zubereiten des Mittagessens. Spaghetti à la Restaurant Bistro Loki! Herzlichen Dank der Spende durch Herr und Frau Schober!

Nach dem Eintreffen des Büsslis, halfen die Mittelstufenkinder fleissig beim Anziehen der Betten, Einrichten der Zimmer und weiteren Arbeiten.

Schon bald traf auch der Car ein und aufgeregte Kinder gingen neugierig das Haus auskundschaften. Nach dem reichhaltigen Mittagessen war es Zeit endlich auf die Piste zu gehen.

Die Verhältnisse auf der Piste waren super. Die Piste war praktisch menschenleer, griffig, kompakt und schön zum fahren. Super! Alle Kinder hatten ein Erfolgserlebnis und konnten einen Moment alleine auf ihren Skiern fahren! Toll!

Zum späten Zvieri kamen die Kinder wieder ins Haus. Viel zu erzählen und berichten hatten sie alle. Nach dem Duschen und Spielen ertönte bald wieder die Posaune – das Zeichen zum  Nachtessen. Nach lautem Gesang verschlangen die Kinder viele Wienerli im Teig und Salat.

Hier wurde eindeutig sichtbar, dass einige Kinder schon seeeeehr müde waren vom heutigen Tag. Die Augenlider wurden bei einigen nur noch schwer oben gehalten.

So war es auch bald Zeit für die Nachtruhe, welche auch sehr schnell eintraf. Fröhliche, glückliche und müde Kinder schliefen rasch und zufrieden ein. Ein gelungener und erfolgreicher Einstieg ins Skilager 2018!

Liebe Grüsse und bis morgen!