unser vierter Skilagertag

Liebe Leserinnen und Leser

Schon wieder neigt sich ein Tag dem Ende zu. Heute hatten unsere Skifahrerinnen und Skifahrer über 12° auf der Piste. Fast alle flitzten ohne Jacken gekonnt über die fantastischen Pisten. Diese unglaubliche Stimmung übertrug sich auf gross und klein. Grossartiges Essen und lauter fröhliche Kinder bestätigen all die Arbeit aller Leiterinnen und Leiter, Köchinnen und Köche sowie auch die von uns Lehrerinnen und Lehrer.

Liebe Eltern, Sie haben alle wunderbare Kinder! Herzlichen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen…

Klicken Sie auf den unterstehenden Link!

Tanzen mit Emmenegger

Herzlichen Dank an unsere Spender

Unser Skilager wäre ohne Euch, liebe Spender, nicht umsetzbar. Umso mehr bedanken wir uns bei Euch für die Grosszügigkeit. Wir weilen zur Zeit im Lager in Adelboden und dürfen in begeisterte Kinderaugen blicken, die das Skifahren, die Sonne, den Schnee und das Zusammensein einfach geniessen.

Wir danken besonders folgenden Personen und Firmen:

HB – Montatech

Stein-/ Bildhauerei Alban Imhof

BSP Handwerkershop

Wohlgemuth C. AG

Wittinger Rohrleitungsbau

Buser Rosmarie

Erzen Daniel

Obando Haustechnik

Hueber Christa

Mildner Heinz AG

ISBA AG

Sperisen Ingenieure AG

Kette Landmaschinen

Stegmüller Kurt

Grolimund Metallbau

Hofer Treuhand

Galvaswiss

Alubest

Terra Nova

Buser Fensterbau

Bello Antonio

Mario Car

Perna Patrick

Eliane & Dieter Jermann

Kurt Schmidlin

Ulmer Röby

Alument AG

Charlotte & Frank Bickel

Mendelin Cheminéebau AG

Nelly Schmidlin

Karrer Sportshop

Garage Remo Borer

Familie Jermann, Käppelihof

Heidi Stegmüller

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und grüssen Sie alle herzlichst!

Das Skilagerteam Dittingen

 

Dritter Skilagertag

Liebe Leserinnen und Leser

Der heutige Skilagertag neigt sich dem Ende zu. Viel Sonne und wiederum traumhafte Pistenverhältnisse verwöhnten uns. Mit grosser Begeisterung stiegen unsere Kinder am Morgen auf ihre Skier und flitzten mit ihren Gruppen davon. Die Freude und Sonne war den Kindern beim Mittagessen wortwörtlich ins Gesicht geschrieben. Nebst strahlenden Gesichtern hatten wir auch lauter kleine Pandabärchen an den Tischen. Von der Sonne gebräunt assen wir feines Ragout mit Knöpfli. Herzlichen Dank an dieser Stelle an den Käppelihof für die grosszügige Fleischspende. Wir haben jeden Bissen genossen :-)!

Anschliessend gings ans Kartenschreiben. Nach vielen, vielen Karten und Texten war allen nach frischer Luft und Bewegung. So kam es, dass Draussen Iglus und Schneehöhlen entstanden und die „Fudirutscher“ auf der Buckelpiste so richtig mit Schwung ins Tal brausten.

Nach dem Nachtessen wurden die Kinder richtig kribbelig….Die Disco stand an und es wurde fleissig schminkt, frisiert und gestylt. Wie immer eine super Stimmung!

Nun liegen sie alle schlafend in ihren Betten und träumen schon von morgen. Die Sonne meinte ja gut mit uns.

Herzliche Grüsse an euch alle!

Das Team des Skilagers

Unser zweiter Skilagertag

Liebe Leserinnen und Leser

Ein sonniger zweiter Skilagertag neigt sich dem Ende zu. Im Moment sind Eure lieben Kinder gerade am Lottomatch! Dieser hat Tradition am zweiten Skilagerabend und macht den Kindern grossen Spass.

Der Tag auf der Piste war fantastisch. Die Fortschritte der Kinder sind unglaublich! Mit grosser Begeisterung schnallten alle ihre Skier an und übten auf der Piste! Das herrliche Wetter und die guten Pistenverhältnisse lassen die Steinböcke und Adler noch mehr glänzen! Well done Miss Jermann and Pasci.

Klicken Sie auf den unterstehenden Link, um einen Einblick zu erhalten.

Steinböcke und Adler

Auch die Schneehasen und restlichen Bergtiere eifern erfolgreich hinterher!

Viel Spass und bis morgen!

Unser erster Skilagertag

Liebe Leserinnen und Leser

Nun ist es 23.38 Uhr und alle Kinder schlafen in ihren Betten. Heute war ein ereignisreicher Tag. Nach der Anreise mit dem Car halfen die Kinder im Haus beim Einrichten der Garderobe, dem Hochtragen des Gepäcks und durften dann voller Spannung ihre Zimmer begutachten und einrichten. Nach dem feinen Mittagessen, durften wir mit vollen Bäuchen auf die Piste. Herzlichen Dank an Heidi Stegmüller für den feinen Sugo. Weiterlesen